Corona-Kampagne 2020/2021

Der CVW blickt auf ein Jahr ohne aktives Vereinsleben nach dem Abschluss der Kampagne 2019/2020 zurück. Aber wir lassen uns nicht unterkriegen und stehen in den Startlöchern! Unsere Aktiven der letzten Kampagne, die auf den Dank und Beifall des Publikums verzichten müssen, erhalten für ihr geduldiges Warten bis es wieder weitergeht, unseren Corona Orden.

Wir freuen uns darauf, es in der Kampagne 2021/22 gemeinsam mit unseren Mitgliedern, Freunden und den anderen Vereinen hoffentlich richtig krachen lassen zu können.

So waren die Fastnachtkinder

2021Ballade zum Wäschbachorden

In der „Corona-Epidemie“

   Es waren die Fastnachtskinder,
   Die standen hier am Wäschbachrand.
   Sahen rüber zu dem Bajazz, 
   Kommt er dies Jahre wieder an? 
   Kommt er dies Jahre wieder an? 

Der Wäschbach vor ihnen schäumte,
Wild närrisch, wie so jedes Jahr.
Ein Steg verband das Ufer –
Narrhalla, die man so nahe sah!
Narrhalla, die man so nahe sah!

Der Bajazz lief noch glücklich,
Mit Zermonienstab vor dem Narren Haus.
Doch Politik und die Gesetze,
Machten ihm dann den Garaus.
Machten ihm dann den Garaus.

Denn rick rack war es anders,
Dieses Mal so eine üble Tücke!
Corona Max und Moritz
Sägten im Steg hinein `ne Lücke.
Sägten im Steg hinein `ne Lücke.

Der Bajazz fiel zum Glücke,
Den Wäschbach platsch nicht so herein.
Doch sollt mit der Corona,
Kein Kampagne möglich sein!
Kein Kampagne möglich sein!

Sie fanden nicht zusammen,
Die Wäschbach war einfach zu tief.
Hoffen sehnlichst auf 202?,
Dass dann eine Kampagne lief.
Dass dann eine Kampagne lief.

Notopfer wurd das Ganze,
Für Corona so dann tituliert.
Dazu Gesichts- und Pestmaske,
Pflichtstücke, dieses Schilde ziert.
Pflichtstücke, dieses Schilde ziert

Wir fügten Kapp und Haube
Drauf, denn müssen freundlich grüßen,
Und alles brav so machen,
Uns wenigstens den Gruß versüßen!
Uns wenigstens den Gruß versüßen!

Der Garde, der 11. Geburtstag,
Wurd von uns auch abgesagt.
Wer hat zu heutgen Zeiten,
Den Spaß, dass man etwas wagt.
Den Spaß, dass man etwas wagt.

So steht das Fastnachtpaare,
Ganz alleine und verdrießt.
2021 gibt’s keine Kampagne,
Alles wurd total vermiest.
Alles wurd total vermiest.

Ein Engel war mit Raute,
Füllhorn im Sturmeswinde da.
Gold gäbs dann im November, 
So es die Politik dann sah.
So es die Politik dann sah.

Das Dukatenfüllhorn –
Berlin sich hier dann präsentiert.
In Blitz und starkem Sturme,
Im November sich total verliert.
Im November sich total verliert.

Im hintren Teil des Ordens,
Man vieles nicht klar sieht!
Doch viele müssen zahlen,
Die Jugend eindeutig verliert!
Die Jugend eindeutig verliert

Dort hinten ist grau –
Gegenwart – Zukunft ausgedrückt.
Offen bleibt die Frage:
Gibts wieder ein Zurück?
Gibts wieder ein Zurück?

Ob wird getanzt, geschunkelt,
Und nicht erst 20__ unbekannt gelacht.
Es wird dann in scharf Versen,
Politisches wieder so gesacht.
Politisches wieder so gesacht.

Dass dann ein zweites Teilstück
Dem Orden wird hinzugefügt.
Dass sodann gemeinsam,
Mit Spaß, dem Anspruch wird genügt
Mit Spaß, dem Anspruch wird genügt

Man wieder zusammen ist,
Fröhlich zusammen sitzen kann,
Lachen und trinken gemeinsam,
Bald und nicht irgendwann!
Bald und nicht irgendwann!

Singt mit den Königskindern,
Euch allen, die ihr zusammen steht.
Wir sind alle treu geblieben,
Dann ist wieder Fassenacht – beim CVW!
Dann ist wieder Fassenacht – beim CVW!


Mit einem Zwinkern und einem Lacher
grüßen auch die Ordensmacher
Thomas Felde
Dr. Guido Simons (Text)